Vitaparcours

Lange musste ich tatenlos zuhören, wenn mein Kollege von seinen Vitaparcours-Abenteuern erzählte. Meine regelmäßigen Laufeinheiten im Irchelpark wirkten dagegen so langweilig und einseitig. Und da ich mich derzeit ohnehin auf dem Pfad der Fitness befinde, wollte ich auch diese Schweizer Version des Trimm-dich-Pfades ausprobieren. Die Webpräsenz kommt modern und einladend daher, auf der Karte bemerke ich voller Freude, dass ich inmitten von Vitaparcours wohne. Heute sollte es der am Käferberg sein. Weiterlesen →

Laufen im Irchelpark

Nach dem Hagelsturm vom Sonntag liegen noch etliche Äste und Blätter auf der Finnenbahn. Drei Runden habe ich mir vorgenommen, etwas mehr als drei Kilometer. Nach einer anstrengenden Zeit mit vielen Verpflichtungen brauche ich Zeit für mich, möchte meine vernachlässigte Kondition aufbauen.

Weiterlesen →