Lindy Hop, 2

Nebel liegt über Zürich, selbst die vielen spitzen Kirchtürme können ihn nicht durchbohren. Am Hauptbahnhof herrscht die stets vorhandene Betriebsamkeit, es geht regelrecht hektisch zu. Ich durchquere die Einkauspassage unter den Gleisen, RailCity genannt. Ich muss zur anderen Seite, wo der imposante Bau des Landesmuseums sich erhebt. Dieses sieht aus wie eine Mischung aus mittelalterlicher Burg und einem Barock-Schloss. Das Schönste von allem hatte es wohl sein sollen, aber gerade deshalb wirkt es auch bemüht. Weiterlesen →