Alles von Max Frisch (Theater Neumarkt)

Zu Ehren des bekannten Schweizer Schriftstellers Max Frisch konzipierte das Theater Neumarkt einen Abend mit improvisierten Szenen aus dem Werk Frischs. Das Konzept ging nicht auf, abgesehen von einigen wenigen geglückten Szenen war der Großteil langweilig und unspektakulär. Schuster, bleib bei deinen Leisten! Das möchte ich dem Theater Neumarkt zurufen. Warum um Gottes Willen lasst ihr genau die Leute spielen, die keine Schauspieler sind? Die nicht die Ausbildung haben, nicht die Stimme, nicht die Erfahrung, die es einfach braucht, um diese Szenen schnell und wirkungsvoll zu improvisieren? Weiterlesen →